Hohenroth

Lia ließ ihre Eltern warten

Eine hellwache Lia
Foto: Anna-Lena Büttner | Eine hellwache Lia

"Endlich hat es unsere kleine Maus auf die Welt geschafft", freuen sich die stolzen Eltern Anna-Lena (27) und Philipp Büttner (32). Ihre Tochter Lia spannte sie nämlich auf die Folter. Sie wurde am 11. April – neun Tage nach dem errechneten Termin – um 3.52 Uhr mit einem Gewicht von 2.900 Gramm und einer Größe von 48 Zentimetern im Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt geboren. "Philipp war mir während und auch nach der Geburt eine große Stütze", sagt Anna-Lena. Lia ist wie ihre knapp drei Monate ältere Cousine Frieda ein Sonntagskind und hat sich für ihren Opa Günter, der es mit Schnapszahlen hatte, den 11. April ausgesucht. Die Familie wohnt in Hohenroth. Angelika Dünisch (Hohenroth) begrüßt mit Lia ihr zweites Enkelkind, Kirsten und Stefan Büttner (Sondheim/Rhön) ihr drittes. Martha Roßhirt (Hohenroth) heißt ihr drittes Urenkelkind willkommen, Anneliese und Hans-Dieter Michels (Ostheim) ihr zweites Urenkelchen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Hohenroth
Cousinen
Eltern
Familien
Opas
RHÖN-KLINIKUM Bad Neustadt
Töchter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!