Merkershausen

Maiandacht und Prozession sind Tradition

In einer Prozession ging es zur Schutzmantelkapelle in Merkershausen.
Foto: Hanns Friedrich | In einer Prozession ging es zur Schutzmantelkapelle in Merkershausen.

Es gehört zur kirchlichen Tradition in der Pfarrei St. Martin in Merkershausen, dass die erste Maiandacht in der Schutzmantelkapelle am Ortsrand der Gemeinde in Richtung Bad Königshofen stattfindet. So war es auch in diesem Jahr. Von der Pfarrkirche zogen die Gläubigen in einer Prozession zur kleinen Kapelle. Die musikalische Gestaltung lag bei der Blaskapelle Merkershausen. Manuela Weis hatte die Gestaltung mit Gebeten und Gedanken zum Marienmonat Mai sowohl in der Prozession als auch bei der Andacht in der Kapelle übernommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!