Mellrichstadt

Mann hatte Stromleitung manipuliert

Weil es Auffälligkeiten beim gemeldeten Zählerstand gegeben hatte, durchsuchte die Polizei diese Woche eine Wohnung in einer Gemeinde in der oberen Rhön. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Wohnungsinhaber die Stromleitung zu seinem Zählerkasten manipuliert hatte, sodass sein Stromverbrauch nicht korrekt angezeigt wurde.Der Mann wird nun wegen Entziehung elektrischer Energie angezeigt und muss mit einer Geldstrafe rechnen. Außerdem muss er dem Stromlieferanten den entstandenen Schaden bezahlen, teilt die Polizei noch mit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!