SULZFELD

Maria Meder ist Schleifchenkönigin

Maria Meder ist Schleifchenkönigin       -  (so)   In diesem Jahr fand das Schleifchenturnier am Sonntag beim TC Blau Weiss Sulzfeld bei herrlichem, sonnigem Wetter statt. In den zurückliegenden Jahren musste oft bei Regenwetter gespielt werden, bei schlechten Platzbedingungen. Auf dem neuen Platz ist bei jedem Wetter Spielbetrieb möglich. Auf dem Tennisplatz fanden spannende Ballwechsel statt. Übertriebener Ehrgeiz ist dabei jedoch fehl am Platze. Beim Schleifchenturnier steht der Spaß im Vordergrund. Nach jedem Spiel erhielten die Gewinner ein Schleifchen, daher auch der Name „Schleifchenturnier“. Am Schluss wurde der Spieler mit den meisten Schleifchen Turniersieger. Der zweite Bürgermeister Gerhard Eckert sprach in seinem Grußwort davon, dass Tennis eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt in Sulzfeld darstellt. Der Jugendförderung wird große Aufmerksamkeit im Verein geschenkt. Die Gemeinde pflegt zum Verein ein gutes Verhältnis und gibt viel Unterstützung. Auf Platz eins beim Schleifchenturnier und stolzer Schleifchenkönig mit zehn Schleifchen wurde Jochen Heller. Schleifchenkönigin mit acht Schleifchen wurde Maria Meder, gefolgt von der Schleifchenkönigin mit sechs Schleifchen, Vera Schmidt.
Foto: Somieski | (so) In diesem Jahr fand das Schleifchenturnier am Sonntag beim TC Blau Weiss Sulzfeld bei herrlichem, sonnigem Wetter statt.
In diesem Jahr fand das Schleifchenturnier am Sonntag beim TC Blau Weiss Sulzfeld bei herrlichem, sonnigem Wetter statt. In den zurückliegenden Jahren musste oft bei Regenwetter gespielt werden, bei schlechten Platzbedingungen. Auf dem neuen Platz ist bei jedem Wetter Spielbetrieb möglich. Auf dem Tennisplatz fanden spannende Ballwechsel statt. Übertriebener Ehrgeiz ist dabei jedoch fehl am Platze. Beim Schleifchenturnier steht der Spaß im Vordergrund. Nach jedem Spiel erhielten die Gewinner ein Schleifchen, daher auch der Name „Schleifchenturnier“. Am Schluss wurde der Spieler mit den meisten Schleifchen Turniersieger. Der zweite Bürgermeister Gerhard Eckert sprach in seinem Grußwort davon, dass Tennis eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung für Jung und Alt in Sulzfeld darstellt. Der Jugendförderung wird große Aufmerksamkeit im Verein geschenkt. Die Gemeinde pflegt zum Verein ein gutes Verhältnis und gibt viel Unterstützung. Auf Platz eins beim Schleifchenturnier und stolzer Schleifchenkönig mit zehn Schleifchen wurde Jochen Heller. Schleifchenkönigin mit acht Schleifchen wurde Maria Meder, gefolgt von der Schleifchenkönigin mit sechs Schleifchen, Vera Schmidt.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Regenwetter
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!