Matthias Braun spielt auf zwei Orgeln

Konzert am Samstag: Dekanatskantor Matthias Braun spielt im Schloss Hanstein auf.
Foto: Museum | Konzert am Samstag: Dekanatskantor Matthias Braun spielt im Schloss Hanstein auf.

Mit einem Konzert an zwei Orgeln wird am kommenden Samstag, 7. März, um 17 Uhr die neue Veranstaltungsreihe im Orgelbaumuseum Schloss Hanstein in Ostheim eröffnet. Zu Gast ist Matthias Braun, Dekanatskantor in Bad Neustadt. Er spielt Werke von Johann Sebastian Bach, Johann Christian Kittel, Herbert Brewer, Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Lehrndorfer. Für sein Programm nutzt er die Möglichkeit des Museums, Orgeln unterschiedlicher Zeitepochen in einem Raum zur Verfügung zu haben. Zu hören sind die beiden Orgeln des 19. und 20. Jahrhunderts im oberen Saal des Museums, welche eine reizvolle Klangwiedergabe ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung