Mellrichstadt

Mellrichstadt: Ministranten erkunden München

27 Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Franziska Streitel mit ihren Betreuern vor dem Münchner Rathaus.
Foto: Brigitte Gbureck | 27 Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Franziska Streitel mit ihren Betreuern vor dem Münchner Rathaus.

27 Ministranten, hauptsächlich aus der Pfarreiengemeinschaft Franziska Streitel, aber auch aus Heufurt und Rödles, begleitet von sieben Betreuern und Pfarrer Thomas Menzel, weilten Ende Juli/Anfang August für einige Tage in München. Am Ankunftstag durften sich die Reisenden selbständig in der Stadt umschauen und sich selbst versorgen, da das Abendessen im Hostel ausfiel. Der Dienstag begann sportlich mit einer geführten Fahrradtour durch München. Die Guides zeigten den Ministranten die Highlights von München, unter anderem den Dom, den Viktualienmarkt und den Englischen Garten.

Als Abendprogramm gab es einen Vortrag über den Planeten. Anschließend konnten die Sterne durch ein Teleskop angesehen werden, im Planetarium wurde die unendliche Welt der Sterne erläutert. Am Mittwoch führte der Weg zum Haus der Kunst mit einer kurzen informativen Führung durch die aktuelle Ausstellung von Miriam Cahn „Ich als Mensch“. In einem abschließenden Workshop bekamen alle die Aufgabe, mit Kohle oder Pastellfarben einen Gegenstand oder eine Situation zu Papier zu bringen, die mit der eigenen Persönlichkeit zu tun hat.

Kanufahrt forderte Teamgeist

Pfarrer Menzel führte die Gruppe durch den Dom. Der Aufstieg auf den „Alten Peter“ in der Nähe des Marienplatzes bot einen weiten Ausblick über die Skyline von München. Am Abend folgte ein Besuch im GOP Varieté Theater mit der Aufführung „Song Trang“. Die akrobatische Show wurde sehr genossen. Am Donnerstag folgten ein Besuch in der Synagoge und eine VIP-Führung in der Allianz-Arena. Ganz traditionell in Dirndl und Lederhose besuchte ein Großteil der Gruppe am Abend das Hofbräuhaus. Am Freitag fuhr die Gruppe mit Kanus auf der Isar, wobei Teamgeist und Muskeln auf die Probe gestellt wurden.

Am letzten Nachmittag fand eine Führung in der Kirche St. Michael mit anschließendem Gottesdienst statt, den einige Ministranten der Gruppe mitgestalten durften. 

Teamgeist und Muskelkraft waren gefragt bei der Kanufahrt auf der Isar.
Foto: Brigitte Gbureck | Teamgeist und Muskelkraft waren gefragt bei der Kanufahrt auf der Isar.
Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Mellrichstadt
Brigitte Gbureck
Dom
Haus der Kunst
Heufurt
Reisende
Synagogen
Thomas Menzel
Viktualienmarkt
Workshops
Zirkus und Varieté
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!