Mellrichstadt

MP+Mellrichstadt: Verdächtige Blutspur zog sich von Bauerngasse bis Bahnhof

Ein Fußgänger machte die Polizei darauf aufmerksam. Was war der Grund für die lange Blutspur?
Symbolbild Polizei.
Foto: Björn Kohlhepp | Symbolbild Polizei.

Ein Fußgänger sprach in Mellrichstadt eine Streife an und teilte mit, dass sich im Bereich der Bauerngasse eine längere Blutspur befinden würde, heißt es im Pressebericht der Polizeiinspektion Mellrichstadt. Als sie nachschauten, stellten die Polizisten fest, dass sich tatsächlich Blut an der genannten Stelle befand. Die Spur zog sich von dort bis zum Bahnhof. Mehr konnte allerdings zuerst nicht herausgefunden werden.Im Rahmen der weiteren Streifenfahrt wurde unmittelbar vor dem Dienstgebäude ein amtsbekannter 33-Jähriger mit einer blutenden Wunde an der Hand angetroffen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat