Mellrichstadt

Mellrichstadt: Verdächtige E-Mail mit pornografischem Video im Anhang erhalten

Eine 29-Jährige hat laut Polizei per E-Mail an ihre dienstliche Adresse die Lohnbescheinigung eines ihr unbekannten Mannes sowie eine Videodatei mit pornografischem Inhalt erhalten. Wegen dieser E-Mail eines unbekannten Absenders erstattete sie am Mittwoch Anzeige bei der Polizei in Mellrichstadt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!