Hendungen

MP+Mit 66 Jahren ist noch lange nicht "Schluss mit lustig" in Hendungen

'Mephisto und Seraphim': Engel und Teufel waren bei der Prunksitzung in Hendungen ebenfalls zu Gast. Die Damen, vor allem aber die 'himmlischen' Herren hatten die Lacher auf ihrer Seite.
Foto: Sabine Pagel | "Mephisto und Seraphim": Engel und Teufel waren bei der Prunksitzung in Hendungen ebenfalls zu Gast. Die Damen, vor allem aber die "himmlischen" Herren hatten die Lacher auf ihrer Seite.

Seit 66 Jahren hat die HE-KA-GE Spaß am Fasching und mit 66 Jahren ist auch noch lange nicht Schluss. Mit dem Schlagerklassiker von Udo Jürgens eröffneten Karin Bach-Langhammer und Magdalena Langhammer das Jubliäumsprogramm der Hendunger Narren. Sitzungspräsidentin Nicole Koch begrüßte in der vollbesetzten Mehrzweckhalle neben Bürgermeister Florian Liening-Ewert und einigen Gemeinderäten auch Vertreter der SKG Sondheim/Grabfeld sowie des Faschingsvereins Oberelsbach.Im rund vierstündigen Programm bewiesen die zahlreichen Akteure, dass sie trotz zweijähriger Pause nichts verlernt hatten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!