Fladungen

Musik und Humor gegen Altersfalten

Für beschwingte Musik sorgten Konstantin Pawljuk und Anna Oboroc beim moldauisch-deutschen Abend.
Foto: Eva Wienröder | Für beschwingte Musik sorgten Konstantin Pawljuk und Anna Oboroc beim moldauisch-deutschen Abend.

Gut besucht war der moldauisch-deutsche Abend, zu dem Konstantin Pawljuk vom Kulturverein Moldova e.V. in den Museumsgasthof „Zum Schwarzen Adler“ eingeladen hatte. Unter dem Motto „Lachen glättet Altersfalten“, versprach Pawljuk einen beschwingten Abend. Er freute sich, als Akteure Anna Oboroc sowie die beiden norddeutschen Kabarettisten Hans-Jürgen Audehm und Achim Rosenbaum aus Schwerin begrüßen zu können. Anna Oboroc wusste an der Violine und mit ihrem Gesang zu erfreuen. Die beiden Gäste aus Mecklenburg-Vorpommern zogen bei ihren Dialogen und kleinen Geschichten mächtig vom Leder, da bekam auch die frühere DDR ordentlich ihr Fett weg. Pawljuk moderierte das Programm und gestaltete es mit verschiedenen Beiträgen mit, so etwa, als er das Violinspiel von Oboroc zu Vittorio Montis bekanntem „Csárdás“ am Akkordeon begleitete oder im Gesangsduett mit der jungen Künstlerin volkstümliche Weisen aus der Heimat darbot.

Von Moldawien und Deutschland spannte sich der Bogen der bunt gemischten Beiträge auch in andere Länder, als Pawljuk beispielsweise beim Blues-Klassiker „Still Got The Blues“ der nordirischen Musikerlegende Gary Moore zum Saxofon griff.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Fladungen
Gary Moore
Kulturverein
Still GmbH
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!