Sandberg

Nach zwei Jahren Pause ruft der Berg

Alexandra Hourle (Sandberger Musikanten), Frank Söder (FC Sandberg) und Dominik Gebauer (Feuerwehr Sandberg) freuen sich schon auf viele Gäste zum diesjährigen Event 'Der Berg ruft', das vom 25. bis 29.  Mai auf dem Festplatz oberhalb von Sandberg steigen wird.
Foto: Marion Eckert | Alexandra Hourle (Sandberger Musikanten), Frank Söder (FC Sandberg) und Dominik Gebauer (Feuerwehr Sandberg) freuen sich schon auf viele Gäste zum diesjährigen Event "Der Berg ruft", das vom 25. bis 29. Mai auf dem Festplatz oberhalb von Sandberg steigen wird.

Nach zwei unfreiwilligen Jahren Pause ruft der Berg in diesem Jahr wieder alle Feierwütigen und Blasmusikfreunde nach Sandberg. Die Feuerwehr, die Sandberger Musikanten und der FC Sandberg stehen in den Startlöchern, um den Besuchern vom 25. bis 29. Mai fünf Tage voller Blasmusik, Partymusik und guter Laune zu bereiten."Es ist das erste große Bierzeltfest seit 2019 in der Region", betonten die drei Vertreter beim Pressegespräch. Groß sind Vorfreude und Hoffnung, dass nun nichts mehr dazwischen kommt. Die Erinnerungen an 2019 sind noch sehr präsent. Das Fest war geplant, die Bands gebucht, die Plakate gedruckt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!