Bad Neustadt

Neue Geräte für Atemschutzzentrum in Salz genehmigt

Neue Geräte für Atemschutzzentrum in Salz genehmigt
Foto: Hanns Friedrich

Gute Nachrichten für den Landkreis Rhön-Grabfeld. Wie die Regierung von Unterfranken mitteilte, erteilte sie dem Landkreis für die Beschaffung einer Geräteausstattung einer Atemschutz-Übungsanlage und einer Geräteausstattung einer Atemschutzwerkstätte für das neue Atemschutzzentrum des Landkreises Rhön-Grabfeld in Salz "Grünes Licht". 

Die Regierung hat dem Landkreis demnach für den Kauf die - förderrechtlich bedeutsame - vorzeitige Beschaffung genehmigt. Die Geräteausstattungen sollen im Atemschutzzentrum des Landkreises in Salz untergebracht werden. Die Beschaffung ist notwendig geworden, da die bisherige Ausstattung verbraucht und technisch veraltet ist. Durch diese Beschaffungsmaßnahme werden die entsprechenden Geräte mit Baujahr 1987 ersetzt.

Schnellstmögliche Realisierung

Mit der Zustimmung zur vorzeitigen Beschaffung kann die beabsichtigte Maßnahme schnellstmöglich realisiert werden, auch wenn über die endgültige Förderung durch einen förmlichen Bescheid noch nicht entschieden ist.

Die spätere staatliche Förderung erfolgt aus Mitteln der Feuerschutzsteuer im Rahmen des vom Bayerischen Landtag beschlossenen Staatshaushalts im Einvernehmen mit dem Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration. Sie wird nach den derzeitigen Festbetragsätzen insgesamt rund 79 000 Euro betragen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Bayerischer Landtag
Gerät
Landtage der deutschen Bundesländer
Regierung von Unterfranken
Regierungen und Regierungseinrichtungen
Staaten
Staatliche Unterstützung und Förderung
Staatshaushalt
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!