Burglauer

Neue Straßenschilder für 66.300 Euro

Für das gemeindliche Beschilderungskonzept ist in der jüngsten Gemeinderatssitzung für 66.300 Euro der Auftrag zur Umsetzung erteilt worden. Die noch nicht gewidmete Straße im Neubaugebiet "Am Ottgraben" soll in das Konzept einbezogen werden.Im Zuge der temporären Auslagerung einer Krippengruppe des katholischen Kindergartens in Burglauer in ein mobiles Mietgebäude musste auch der Brandschutz überdacht werden, und es gilt Dringlichkeit, da die neuen Raummöglichenkeiten bereits genutzt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!