Brendlorenzen

Neue Talente der VfL-Schwimmer schlugen sich achtbar

Laurin Konrad bei seinem Start über die 50m Rücken.
Foto: Gert Müller | Laurin Konrad bei seinem Start über die 50m Rücken.

Beim ersten Wettkampf 50 Meter Schmetterling verbesserte sich Antonia Albert und Emma Ungerecht gleich um drei Sekunden. Bei den Männern schnappte sich Max Ungerecht (Jahrgang 2010) in 00:47,57 Minuten knapp geschlagen den 2. Platz, Laurin Konrad (2008) erreichte in 00:40,36 Min. Rang 3, Karl Oehme (2008) wurde in 00:45,22 Min. Sechster.Die jungen Damen des VfL bei den 50 m Rücken: Sophie Heigl (2012) belegte Rang 2, Lena Beierkuhnlein (2011) Rang 1 und Hanna Then (2010) Platz 3, Antonia Albert (2008) wurde Fünfte. Charlotte Becher (2007), in 00:42,83 Min. und Emma Ungerecht (2007) in 00:42,88 Min.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!