Bad Königshofen

MP+Neustart für Rewe, der Drogeriemarkt Müller zieht um: Was bedeutet das für die Lebensqualität in Bad Königshofen?

Das Büttner Areal war eine Industriebrache und kein Aushängeschild für die Stadt Bad Königshofen. Mit einem innovativen Bauprojekt hat sich das geändert. 
Expansionsmanagerin Melanie Suhl, Bauherr Bernd Zehner, Bürgermeister Thomas Helbling, Marktleiterin Yvonne Wahler, Martin Giedl, Vertriebsleiter Andreas Schmidt und Gebietsmanager Konstantin Sauerbrey kamen zur Neueröffnung.
Foto: Regina Vossenkaul | Expansionsmanagerin Melanie Suhl, Bauherr Bernd Zehner, Bürgermeister Thomas Helbling, Marktleiterin Yvonne Wahler, Martin Giedl, Vertriebsleiter Andreas Schmidt und Gebietsmanager Konstantin Sauerbrey kamen zur Neueröffnung.

Am Donnerstag um 7 Uhr morgens fiel der Startschuss beim neuen Rewe-Markt in Bad Königshofen. Als die Ehrengäste um 10 Uhr eintrafen, war kaum noch ein Parkplatz zu finden. Die Neueröffnung von Rewe und dem Drogeriemarkt Müller, der von der Hindenburgstraße zum Büttner-Quartier umgezogen ist, fand großes Interesse.Eine "Augenweide" und einen "wunderschönen Markt" nannte den Neubau-Vertriebsleiter Andreas Schmidt, der die Gäste auch im Namen von Marktleiterin Yvonne Wahler begrüßte. Er lobte die schöne Lage, die Größe und den Parkplatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!