Bad Königshofen

Nil-Gans und ihr Nachwuchs sorgten für Aufregung

Eine Nil-Gans brütete in 65 Metern Höhe auf dem Bad Königshöfer Kirchturm. Als sie mit ihren fünf Küken den ersten Ausflug machte, kam es zur Katastrophe.
Am Kneuersee wurde die Nilgans am Nachmittag entdeckt. Hier wurden auch die Küken ausgesetzt.
Am Kneuersee wurde die Nilgans am Nachmittag entdeckt. Hier wurden auch die Küken ausgesetzt. Foto: Hanns Friedrich
Eine Nilgans hat am Montag in der Hindenburgstraße in Bad Königshofen für Aufregung gesorgt und den Verkehr gestoppt. Die Mutter war mit ihrem Nachwuchs auf der Straße unterwegs. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs stoppten den Verkehr und fingen die drei Jungtiere ein.Die Mutter flog auf das Rathausdach und rief von dort aus ihre Jungen, berichten Passanten. Die Mitarbeiter des Bauhofs brachten die Küken zum Kneuersee an der FrankenTherme. Noch einige Zeit sah man die Mutter auf den Dächern der Stadt, wo sie nach ihrem Nachwuchs rief. Letztendlich flog auch sie zum „Kneuersee“.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten