Bad Königshofen

Ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs

Bei der Kontrolle eines Autofahrers in der Großeibstädter Straße stellten Polizeibeamte fest, dass der 47-Jährige rumänische Fahrer sich bereits seit Juni 2021 in Deutschland aufhält und spätestens nach einem halben Jahr um eine gültige Fahrerlaubnis hätte kümmern müssen. Der Mann konnte allerdings nur seinen moldawischen Führerschein vorzeigen. Auf ihn kommt nun eine Anzeige zu, heißt es abschließend im Polizeibericht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!