Bad Neustadt

Pfingsten aus künstlerischer Sicht

Im Jahr 2000 malte Gitta Biedermann dieses Bild. Sie nannte es "Die sieben Gaben des Geistes" - Weisheit, Erkenntnis, Einsicht, Rat, Stärke, Frömmigkeit und Gottesfurcht. Diese Gaben will Gottes Geist dem Menschen entgegenbringen und ihm Lebenshilfe geben. Sie sollen ihn auf seinem Weg durchs Leben begleiten und stärken.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Frömmigkeit
  • Gott
  • Pfingsten
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!