Bad Königshofen

Polizeibericht: Bei Kontrolle Diebesgut aufgefunden

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Bei Kontrolle Diebesgut aufgefunden

Großeibstadt Anlässlich einer Verkehrskontrolle am Donnerstagabend auf der B 279 kontrollierten die Beamten einen mit zwei Personen besetzten Pkw. Dabei wurde festgestellt, dass der Pkw nicht ordnungsgemäß zugelassen sowie das Kennzeichen mit einem gefälschten Zulassungsstempel versehen war. Weiterhin konnte im Kofferraum des Pkws vermutliches Diebesgut im Wert von 6000 Euro aufgefunden werden. Hierbei handelt es sich um zahlreiche Aufsteckzahnbürsten, Rasierklingen, elektrische Zahnbürsten, Rasierapparate u.a. Die zwei Insassen wurden vorläufig festgenommen, weitere Abklärung erfolgte mit der Staatsanwaltschaft.

Da hier verschiedene Tatorte in Betracht kommen, werden die umliegenden Verbraucher- und Drogeriemärkte gebeten, evtl. Fehlbestände bzw. Hinweise an die Polizeistation Bad Königshofen unter Tel. (09761) 9060 zu melden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Beamte
  • Festnahmen
  • Polizeiberichte
  • Polizeistationen
  • Staatsanwaltschaft
  • Tatorte
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!