Bad Neustadt

Polizeibericht: Brennendes Heu auf dem Grünabfallplatz

Symbolfoto Grünabfallplatz.
Foto: Manfred Zirkelbach | Symbolfoto Grünabfallplatz.

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Reh wurde zweimal überfahren

Wollbach Als am Mittwoch, gegen 7:35 Uhr, ein 54-jähriger Citroen-Fahrer die Straße von Bad Neustadt kommend in Richtung Bastheim fuhr, erfasste er auf Höhe der ersten Ausfahrt von Wollbach ein von links kreuzendes Reh mit seiner linken Fahrzeugfront.

Während er bei der nächsten Ausfahrt anhielt und die hiesige Dienststelle darüber informierte, überfuhr eine Polo-Fahrerin, die in Richtung Bad Neustadt unterwegs war, das noch auf ihrer Fahrbahnseite liegende Reh. Die Straßenmeisterei Rödelmaier wurde mit der Reinigung der Fahrbahn beauftragt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 3000Euro.

Brennendes Heu auf dem Grünabfallplatz

Hohenroth Am Mittwochabend, um 21 Uhr, wurden über die Einsatzzentrale Flammen und Rauchentwicklung am Grünabfallplatz in Hohenroth mitgeteilt. Vor Ort stand ein Haufen Heu in Flammen, der durch die Feuerwehr Hohenroth gelöscht wurde. Es ergaben sich keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung, vielmehr hat sich nach Vermutung des Kommandanten das feuchte Heu durch einen Gärprozess selbst entzündet.

Durch Blick in den Rückspiegel zu weit nach links gekommen

Hohenroth Ein 47-jähriger VW-Fahrer fuhr am Mittwochmittag von Hohenroth kommend in Richtung Bad Neustadt. In einer Rechtskurve war er durch einen Blick in den Rückspiegel so abgelenkt, dass er in der Folge leicht über die Mittellinie auf die Gegenfahrbahn kam. Da ihm in dem Moment ein Audi-Fahrer entgegenkam, kam es zum Zusammenstoß der jeweils linken Außenspiegel, die dabei beschädigt wurden. Der Schaden beträgt insgesamt circa 700 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Brände
Feuerwehren
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Rückspiegel
Straßenmeistereien
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!