Mellrichstadt

Polizeibericht: Hochsitz umgeworfen

Symbolbild: Polizei
Foto: Carsten Rehder (dpa) | Symbolbild: Polizei

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Traktorfahrer gesucht

Fladungen Zwischen Fladungen und Weimarschmieden ist am Montagnachmittag gegen 15 Uhr einer 36-Jährigen ein Traktor mit einem landwirtschaftlichen Anbaugerät entgegengekommen. Dabei kam es zur Berührung der beiden Fahrzeuge. Die Dame konnte allerdings nicht genau angeben, ob der Schaden an ihrem Außenspiegel vom Traktor oder von dessen Anbaugerät herrührte. Vermutlich hatte auch der Fahrer des Gespannes nichts von der Kollision bemerkt.

Hochsitz umgeworfen

Fladungen Im Revierteil Querenberg bei Fladungen hatten sich Unbekannte an einem Hochsitz zu schaffen gemacht und diesen umgeworfen, wodurch dieser beschädigt worden war. Laut dem Anzeigeerstatter lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen Montag, den 3. Mai, und Sonntag, den 9. Mai, eingrenzen. 

Kollision in der Engstelle

Bahra Ein Kleinunfall mit Sachschaden ereignete sich am Montagnachmittag in der Unteren Dorfstraße in Bahra. Ein 44-jähriger Fahrzeugführer wartete an der dortigen Engstelle, um eine entgegenkommende 18-Jährige passieren zu lassen. Unglücklicherweise kam es beim Vorbeifahren zur Berührung der beiden Pkw, wodurch an beiden Fahrzeugen jeweils die linke Seite zerkratzt wurde. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 2500 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mellrichstadt, unter Tel. (09776) 8060, entgegen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Mellrichstadt
Auto
Polizeiberichte
Polizeiinspektionen
Sachschäden
Traktoren
Weimarschmieden
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!