Mellrichstadt

Polizeibericht: Marihuana im Auto versteckt

Symbolbild Polizei
Symbolbild Polizei Foto: Oliver Berg (dpa)

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich: 

Marihuana im Auto

Mellrichstadt   Am frühen Donnerstagabend ist einer uniformierten Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Mellrichstadt im Wiesentalgraben ein geparkter Pkw aufgefallen. Das Fahrzeug war mit fünf Personen besetzt. Bei der Kontrolle stellten die Beamten im Innenraum des Pkw starken Marihuanageruch fest. Eine genauere Nachschau führte dann zum Auffinden eines angerauchten Joints im Fußraum des Fahrzeugs. Da der dringende Verdacht bestand, dass im Pkw, oder aber bei den angetroffenen Personen, weiteres Betäubungsmittel aufzufinden sein wird, wurden alle Personen und der Pkw durchsucht. Tatsächlich befand sich in einer Bauchtasche eines 17-Jährigen aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld ein Druckverschlusstütchen mit Marihuana. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurden die Personen auf freien Fuß gesetzt. Das Betäubungsmittel und der Joint wurden sichergestellt und mit einer Anzeige wegen des Verdachts nach dem Betäubungsmittelgesetz an die Staatsanwaltschaft Schweinfurt übersandt.

Bettler von Haus zu Haus unterwegs

Ostheim   Gleich mehrere telefonische Mitteilungen sind bei der Polizeiinspektion Mellrichstadt eingegangen, dass in Ostheim Personen an der Haustüre betteln sollen. Eine sofortige Überprüfung durch Streifen der Polizeiinspektion ergab, dass offensichtlich zwei weibliche Personen in der Stadt von Haus zu Haus gingen und nach Arbeit fragten. Beide Personen wurden überprüft, sie gaben an, sich auf dem Weg nach Bad Neustadt zu befinden, wo sie nächtigen würden. Die Polizeiinspektion Bad Neustadt wurde vorsorglich von dem Sachverhalt in Kenntnis gesetzt.

Mit Fahrzeug mehrmals überschlagen

Hendungen   Am frühen Nachmittag am Donnerstag ist auf der Staatsstraße 2275 bei Hendungen eine 34-jährige junge Frau mit ihrem Pkw verunfallt. Die Fahrzeugführerin fuhr von Rappershausen in Richtung Hendungen. In einer scharfen Rechtskurve verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und geriet ins Schleudern. Das Fahrzeug schlitterte mehrere Meter über die nasse Fahrbahn, bis es schließlich nach links in den angrenzenden Acker rutschte. Hier überschlug sich der Pkw mehrfach und kam nach weiteren 15 bis 20 Metern auf der Seite zum Liegen. Die junge Frau erlitt einen Schock und mehrere Prellungen.Der alarmierte Rettungsdienst brachte die Pkw-Fahrerin in ein Krankenhaus nach Bad Neustadt. Am Pkw entstand Totalschaden.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Mellrichstadt
  • Auto
  • Betäubungsmittel
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Marihuana
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeiinspektionen
  • Staatsanwaltschaft
  • Staatsanwaltschaft Schweinfurt
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!