Bad Neustadt

Polizeibericht: Marihuanapflanze auf Balkon in Mühlbach gezüchtet

Symbolbild Marihuanapflanze.
Symbolbild Marihuanapflanze. Foto: Richard Vogel (dpa)

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Marihuanapflanze auf Balkon gezüchtet 

Mühlbach Am Montagabend ging eine Meldung bei der Polizei Bad Neustadt ein, dass auf einem Balkon in Mühlbach eine Marihuanapflanze stehen soll. Bei der Überprüfung durch eine Streife wurde diese auch gesichtet. Während der richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung wurden neben der besagten Pflanze noch weitere Rauschgift-Utensilien und ein Butterflymesser sichergestellt.

Privatgrundstück ist kein Durchgangsweg

Bad Neustadt Eine Anwohnerin der Wiesenstraße in Bad Neustadt teilte mit, dass das neben der Einfahrt auf ihrem Grundstück angebrachte Hinweisschild mit der Aufschrift "Kein öffentlicher Durchgang" angegangen wurde. Die Beamten stellten fest, dass dieses minimal verbogen war, es aber wieder in seine Ursprungsform zurückgebogen werden konnte. In diesem Zusammenhang wird noch einmal darauf hingewiesen, dass das frei zugängliche Privatgrundstück nicht als Abkürzung zwischen der Wiesenstraße und dem Spielplatz beziehungsweise dem Bolzplatz genutzt werden darf. Wer hat etwas beobachtet?

Zeugen von Unfall bei Hohenroth gesucht

Hohenroth Am Montag, 14. September, gegen 13.05 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Seat-Fahrer die Staatsstraße von Bad Neustadt kommend in Richtung Steinach. Etwa 600 Meter nach dem Klärwerk überholte dieser einen vor ihm fahrenden Pkw, als ihm ein Auto entgegenkam. Um eine Kollision zu vermeiden, beschleunigte er den Überholvorgang, um diesen schnell abzuschließen. Beim Wiedereinscheren geriet der 19-Jährige ins Bankett, übersteuerte sein Fahrzeug und kam im linken Straßengraben zum Stehen. Eine Kollision mit dem entgegenkommenden Fahrzeug fand nicht statt. Der Seat wurde mit Totalschaden durch eine Abschleppfirma geborgen, verletzt wurde niemand. Die Straßenmeisterei Rödelmaier reinigte die Unfallstelle. Die Fahrer sowohl des überholten Fahrzeuges als auch des entgegenkommenden Fahrzeuges werden gebeten, sich zwecks Zeugenaussagen mit der Polizei Bad Neustadt unter Tel.: (09771) 6060 in Verbindung zu setzen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Neustadt
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Richter (Beruf)
  • Seat
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!