Bad Königshofen

Polizeibericht: Nicht auf Erpressungsversuch per E-Mail hereingefallen

Symbolbild Online-Erpressung.
Foto: Silas Stein (dpa) | Symbolbild Online-Erpressung.

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:Nicht auf Erpressungsversuch per E-Mail hereingefallenBad Königshofen Am Sonntag, 3. Januar, erhielt ein 63-jähriger Mann eine E-Mail mit erpresserischem Inhalt. Der Mann wurde von unbekannten Tätern aufgefordert, 650 Euro in der Kryptowährung "Bitcoin" zu zahlen. Sollte er der Forderung nicht nachkommen, drohten sie an, pikante Daten über ihn zu veröffentlichen. Der Mann erkannte die Betrugsabsicht und meldete den Sachverhalt der Polizei.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung