Bad Königshofen

Polizeibericht: Rechnung für nie bestellte Ware erhalten

Die Polizeistation berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Ware nie bestellt, aber Rechnung erhalten

Bad Königshofen Eine 82-Jährige erstattete am Freitag Anzeige bei der Polizei. Sie hatte eine Rechnung über Nahrungsergänzungsmittel im Wert von 75 Euro erhalten, die Sie jedoch nie bestellt hat. Von einem Mitarbeiter der Firma wurde ihr mitgeteilt, dass die Ware Anfang Mai telefonisch bestellt und auch an ihre Adresse in einem Mehrfamilienhaus geliefert wurde. Der genaue Ablauf muss nun ermittelt werden.

Dafür reichte der Füherschein nicht

Wülfershausen Bei einer Kontrolle eines Autos mit Anhänger am Freitagnachmittag konnte die 22-jährige Fahrerin lediglich einen Führerschein der Klasse B vorweisen. Zum Führen des Gespannes mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 4115 Kilogramm hätte sie jedoch mindestens die Klasse BE benötigt. Gegen die junge Frau sowie den Halter des Fahrzeuges wird nun Anzeige erstattet.

Abgestellten Anhänger besprüht

Wülfershausen Unbekannte besprühten zwischen dem 30. Mai und dem 5. Juni die Rückleuchten sowie das Nummernschild eines in Wülfershausen am Spielplatz abgestellten Auto-Anhängers mit silberner Farbe. Dem Eigentümer entstand dadurch ein Schaden von 50 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Königshofen unter Tel.: (09761) 9060 entgegen.

Kollision beim Einparken

Bad Königshofen Beim Vorwärts-Einparken auf einem Supermarktparkplatz am Hohen Markstein stieß der Fahrer eines Mercedes gegen das bereits geparkte Fahrzeug einer 30-Jährigen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.

Auto am Parkplatz beschädigt

Bad Königshofen Auf dem E-Center-Parkplatz am Hohen Markstein wurde am Freitag zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr ein geparkter VW Golf von einem unbekannten Verkehrsteilnehmer, vermutlich mit einer Anhängekupplung, im Frontbereich beschädigt. Die Reparaturkosten betragen etwa 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Bad Königshofen unter Tel.: (09761) 9060 entgegen.

Verlorenes Kennzeichen beschädigt Motorrad

Aubstadt Ein 79-Jähriger fuhr am Freitagnachmittag mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße zwischen Ottelmannshausen und Aubstadt. Dabei überfuhr er ein mittig auf der Fahrbahn liegendes Kennzeichen. Das wurde hochgeschleudert und beschädigte die Motorabdeckung am Krad. Der Eigentümer des Nummernschildes hatte den Verlust vermutlich noch nicht bemerkt, da der Verlust noch nicht gemeldet war.

Alkoholisiert mit dem Krad unterwegs

Höchheim Am Sonntagabend wurde ein 33-Jähriger Kradfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Überprüfung stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Bei dem Mann wurde ein Blutentnahme durchgeführt - der Führerschein wurde sichergestellt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bad Königshofen
  • Auto
  • Fahrerinnen und Fahrer
  • Fahrzeuge und Verkehrsmittel
  • Führerschein
  • Motorrad
  • Parkplätze und ruhender Verkehr
  • Polizei
  • Polizeiberichte
  • Polizeistationen
  • VW
  • VW Golf
  • Verkehrsteilnehmer
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!