Bad Neustadt

Polizeibericht: Wer hat die Pferde in Querbachshof verletzt?

Auf einer Koppel beziehungsweise in einem Reitstall in Querbachshof wurden Verletzungen bei Pferden beobachtet (Symbolbild). Woher diese stammen, ist unklar. Nun sucht die Polizei Zeugen. 
Foto: Bernd Wüstneck, dpa | Auf einer Koppel beziehungsweise in einem Reitstall in Querbachshof wurden Verletzungen bei Pferden beobachtet (Symbolbild). Woher diese stammen, ist unklar. Nun sucht die Polizei Zeugen. 

Die Polizeiinspektion berichtet aus ihrem Dienstbereich:

Geparkten Pkw beschädigt

Bad Neustadt Zwischen Montag, 23. November, 9.30 Uhr, bis Dienstag, 24. November, 16 Uhr, beschädigte ein Unbekannter in der Martin-Luther-Straße einen am rechten Fahrbahnrand geparkten schwarzen VW Polo. Im Bereich der hinteren Stoßstange weist das Fahrzeug einen langen Kratzer auf. Der linke Kotflügel wurde aus der Verkleidung gerissen. Der verursachte Schaden beläuft sich auf etwa 400 Euro.

Wer hat die Pferde verletzt?

Querbachshof In der Zeit von Sonntag, 1. November, bis Mittwoch, 25. November, wurden auf einer Pferdekoppel beziehungsweise in einem Reitstall Verletzungen bei Pferden festgestellt. Woher diese stammen, ist nicht bekannt.

Wildschwein contra Pkw

Heustreu Am Dienstag gegen 22.10 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße von Heustreu kommend in Richtung Hollstadt ein Unfall mit einem Sachschaden von etwa 3000 Euro. Ein Wildschwein überquerte die Fahrbahn und kollidierte mit einem Audi. Dessen Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Falsche Polizeibeamte

Bad Neustadt In den vergangenen Tagen riefen vermehrt angebliche Polizisten bei Bürgern an und erklärten ihnen, dass diese eventuell ausgeraubt werden sollen, da ihre Adresse auf einem Zettel notiert sei. Die Polizei bittet erneut eindringlich darum, nicht auf solche Anrufe zu reagieren.

Wer zur Unfallflucht etwas mitteilen kann oder im Zusammenhang mit den verletzten Pferden Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Bad Neustadt unter Tel. (09771) 60 60 in Verbindung zu setzen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Audi
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Polizeiberichte
Polizistinnen und Polizisten
VW
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!