Hohenroth

Quentin macht die Schreiners zum Quintett

Die glückliche Familie Schreiner mit den Eltern Tatjana und Alex sowie den Kindern Diana, Dominic und Quentin.
Foto: Stefanie Ruppel Photography | Die glückliche Familie Schreiner mit den Eltern Tatjana und Alex sowie den Kindern Diana, Dominic und Quentin.

Quentin machte die Familie Schreiner zum Quintett. Der Junge ist ein Sonntagskind. Er erblickte am 14. März um 9.18 Uhr am Rhön-Klinikum Campus in Bad Neustadt das Licht der Welt. Seine Eltern Tatjana (32) und Alex (32) freuen sich mit den großen Geschwistern Diana (4) und Dominic (eineinhalb) sehr über den Jungen, der bei der Geburt 3.820 Gramm wog und 54 Zentimeter groß war. Die Familie lebt in Hohenroth. Quentin wurde in eine große Familie hineingeboren. Er ist das siebte Enkelkind von Nina und Viktor Klein (Hohenroth). Frieda und Viktor Schreiner (Niederlauer) erfuhren Oma- bzw. Opa-Freuden zum fünften Mal. Für Frieda und Johann Hesler (Niederlauer) hat sich die große Schar der Urenkel auf 30 erhöht. Elisabeth Nagel (Rödelmaier) darf bereits ihr 35. Urenkelchen in den Armen wiegen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Eltern
Omas
RHÖN-KLINIKUM Bad Neustadt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!