Bad Neustadt

Rhön GmbH: Plöger-Nachfolger steht fest, nur sein Name nicht

Die Rhön GmbH, zentrale touristische Vermarktungsstelle der Rhön, hat einen neuen Geschäftsführer. Doch wer das ist, wird die Öffentlichkeit erst Ende Oktober erfahren.
Thorn Plöger führte bis April die Rhön GmbH. Sein Nachfolger steht nun fest, Namen werden aber noch nicht genannt.
Foto: Ulrike Müller | Thorn Plöger führte bis April die Rhön GmbH. Sein Nachfolger steht nun fest, Namen werden aber noch nicht genannt.

Jörg Geier von der Kreisentwicklung in Rhön-Grabfeld konnte dem Kreisausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Kultur und Tourismus keinen Namen nennen. "Der Betreffende will sich erst den Mitarbeitern vorstellen, das soll Ende Oktober bei einer Betriebsversammlung geschehen, bevor die Öffentlichkeit informiert wird", so Geier.

Die Stelle war nach dem Weggang von Thorn Plöger im April des Jahres freigeworden. Das Landratsamt des Wartburgkreises hatte die Koordination der Neubesetzung geleitet, über eine Personalagentur war gar ein Headhunter eingeschaltet. Anfang September gab es umfangreiche Bewerbungsgespräche in Fulda, Ende September stellten sich dann die vier aussichtsreichsten Kandidatinnen und Kandidaten den vier Landräten vor.

Am 1. November wird nun für den Plöger-Nachfolger der Arbeitsbeginn sein, dann soll er sich im Dezember dem Rhön-Grabfeld-Kreistag persönlich vorstellen, die Kreisräte werden im Intranet schon im Vorfeld über die Person informiert. "Wir sitzen ja auf Kohlen und sind gespannt", so der Ostheimer Bürgermeister und Kreisrat Steffen Malzer. 

Themen & Autoren
Bad Neustadt
Gerhard Fischer
Jörg Geier
Kreisräte
Personalberatungsunternehmen
Steffen Malzer
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)