Bad Neustadt

MP+Rhön-Grabfeld: Corona hat das Landratsamt fest im Griff

Was hat das Landratsamt Rhön-Grabfeld in Corona-Zeiten mit einem wendigen Schnellboot gemein? Bei der Sitzung des Kreistags gab Landrat Thomas Habermann die Erklärung.
Corona beherrscht das öffentliche Leben und fast alle Arbeitsabläufe im Landratsamt Rhön-Grabfeld. Unser Bild zeigt den Marktbärbelbrunnen in Bad Neustadt.
Foto: Björn Hein | Corona beherrscht das öffentliche Leben und fast alle Arbeitsabläufe im Landratsamt Rhön-Grabfeld. Unser Bild zeigt den Marktbärbelbrunnen in Bad Neustadt.

Landrat Thomas Habermann spricht gerne in Bildern: Als er in der Jahresschluss-Sitzung des Kreistags in der Oskar-Herbig-Halle in Mellrichstadt auf die zusätzlich Arbeitsbelastung zu sprechen kam, die mit der Corona-Pandemie auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes einstürmte, verglich er seine Behörde mit einem Schnellboot. Die Bayerische Staatsregierung bezeichnete er als behäbigen Dampfer. Aus München kämen zwar die Vorgaben, wie man in der Pandemie zu agieren habe, bei der Umsetzung der Anordnungen lasse man den Landratsämtern ziemlich freie Hand.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat