Salz

Sälzer Ferienkinder fühlen sich fast wie in Hogwarts

Auch eine Vorleserunde mit Magdalena Klein gehörte zum Harry-Potter-Tag des Sälzer Ferienprogramms. Geschwister durften hierbei enger zusammensitzen.
Auch eine Vorleserunde mit Magdalena Klein gehörte zum Harry-Potter-Tag des Sälzer Ferienprogramms. Geschwister durften hierbei enger zusammensitzen. Foto: Andreas Sietz

Mit dem Team der Sälzer Pfarrbücherei startete das Sälzer Ferienprogramm gleich richtig spannend. Auf der Pfarrwiese neben der Kirche drehte sich alles um den Zauberlehrling Harry Potter und die 19 Kinder waren eingefleischte Hogwarts-Fans.

Mit einem Quidditch-Spiel ging der vergnügliche Nachmittag in die erste Runde, doch zuvor bekam jeder erst einmal einen eigenen Zauberstab. In einer Quiz-Runde zeigten die Kinder ihr Wissen. Was steckt in Harrys Zauberstab? Natürlich eine Feder vom Phönix, da waren sich die Fans sicher.

Besenreiten, die Suche nach geflügelten Schlüsseln oder eine Vorleserunde mit Magdalena Klein vom Büchereiteam standen neben dem Rate- und Bastelspaß im Mittelpunkt. Der sprechende Hut teilte bei den Spielen die Kinder in kleine Gruppen ein.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Salz
  • Andreas Sietz
  • Harry Potter
  • Kinder und Jugendliche
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.