Fladungen

Schar der Ministranten wächst

Zahlreiche neue Ministranten wurden in der Pfarreiengemeinschaft Fladungen-Nordheim begrüßt.
Foto: Franziska Sauer | Zahlreiche neue Ministranten wurden in der Pfarreiengemeinschaft Fladungen-Nordheim begrüßt.

Die katholische Pfarrgemeinde Fladungen feierte am vergangenen Sonntag das Patrozinium ihrer Pfarrkirche St. Kilian – verbunden mit der Aufnahme der neuen Ministranten der Pfarreiengemeinschaft Fladungen-Nordheim. Voller Freude konnten Pfarrvikar Paul Reder und Diakon i.R. Peter Schubert 22 Mädchen und Jungen als neue Ministranten begrüßen.

Bereits im Vorfeld hatten sich die neuen Minis Linus Fuchs, Tabea Schmitt, Julia Weiß (alle Fladungen), Gregor Eckert, Hanna Handwerk, Lena Hohmann, Emil Stock, Helena Stock, Jasmina Trabert (alle Hausen), Leana Pagel, Jakob und Bruno Ziegler, Elias Müller, Jonas Schmitt (alle Heufurt), Miriam Friedrich, Lia Herbert (beide Nordheim), Luzia Dietz (Willmars), Marie Lerpscher, Sophia Tradt, Natalie Stumpf (Oberfladungen), Emilian Kümmeth und Laurenz Kümmeth (alle Rüdenschwinden) auf ihren Dienst am Altar vorbereitet.

Pfarrvikar Paul Reder und Diakon Peter Schubert hießen die neuen Ministranten herzlich willkommen und überreichten jedem ein Kreuz.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Fladungen
Franziska Sauer
Diakone
Katholizismus
Peter Schubert
Pfarrvikare
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!