Bad Neustadt

Schüsse auf NES-Auto: Zwei Männer festgenommen

Zwei Männer sind nun in Hessen verhaftet worden. Sie sollen auf ein Auto mit Bad Neustädter Kennzeichen geschossen haben. Dabei ging es offensichtlich um Drogengeschäfte.
Die Kripo in Hessen hat nun zwei Männer festgenommen, die am 6. Juni in Bad Soden Salmünster auf ein Bad Neustädter Auto geschossen haben sollen. Fehlende Zahlungen aus Drogengeschäften sollen zu der Schießerei geführt haben.
Die Kripo in Hessen hat nun zwei Männer festgenommen, die am 6. Juni in Bad Soden Salmünster auf ein Bad Neustädter Auto geschossen haben sollen. Fehlende Zahlungen aus Drogengeschäften sollen zu der Schießerei geführt haben. Foto: cherylvb/adobestock
Gegen zwei Männer im Alter von 24 und 27 Jahren aus Gießen und Gelnhausen, die im dringenden Tatverdacht stehen, am 6. Juni für die Schüsse auf einen mit mehreren Personen besetzten Mercedes mit NES-Kennzeichen in Bad Soden-Salmünster mitverantwortlich zu sein, ist am Dienstag Haftbefehl erlassen worden. Das melden die Staatsanwaltschaft Hanau und das Polizeipräsidium Südosthessen.