Mellrichstadt

Seniorenheim-Bewohnerin löst durch Kaffeetrinken ungewollt Suchaktion aus

Eine Bewohnerin eines Mellrichstädter Pflegeheims hat durch einen ausgedehnten Spaziergang ungewollt eine Vermisstenaktion ausgelöst. Sie lief der Polizei schließlich in die Arme.
Aufgrund eines ausgedehnten Spaziergangs inklusive Kaffeetrinken bei einem Bekannten  hat die Bewohnerin eines Mellrichstädter Seniorenheims eine größere Suchaktion durch die Polizei ausgelöst.
Foto: Symbolbild Sven Hoppe/dpa | Aufgrund eines ausgedehnten Spaziergangs inklusive Kaffeetrinken bei einem Bekannten  hat die Bewohnerin eines Mellrichstädter Seniorenheims eine größere Suchaktion durch die Polizei ausgelöst.

Der ausgedehnte Spaziergang einer Bewohnerin eines Pflegeheims hat in Mellrichstadt zu einer größeren Suchaktion geführt. Wie es von der Polizei heißt, hatte sich eine 69-jährige Frau am Dienstag gegen 10 Uhr zu einem Spaziergang aufgemacht. Eine Pflegekraft alarmierte später die Polizei, da sie bis dahin noch nicht wieder ins Wohnheim zurückgekehrt war.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat