Bad Neustadt

Sie haben die Nase voll von der Maske

Kundgebung der Gruppe "Füreinander mit Herz und Verstand" am Samstag auf dem Festplatz von Bad Neustadt. Was erfuhren die 100 Teilnehmer?
Knapp 100 Zuhörer folgten den Ausführungen einer Podiumsdiskussion bei der Kundgebung 'Füreinander mit Herz und Verstand', die sich kritisch mit den aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auseinandersetzten.
Knapp 100 Zuhörer folgten den Ausführungen einer Podiumsdiskussion bei der Kundgebung "Füreinander mit Herz und Verstand", die sich kritisch mit den aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auseinandersetzten. Foto: Eckhard Heise
Nicht ein Maskierter war unter den rund 100 vor allem auswärtigen Teilnehmern der Kundgebung "Füreinander mit Herz und Verstand" auf dem Festplatz von Bad Neustadt zu sehen. Was wiederum kein Wunder ist, da die Maske der sichtbare Ausdruck von Regeln ist, deren sofortige Abschaffung von mehreren Rednern gefordert worden war.Als Initiator der Bad Neustädter Demonstration – eine ähnliche war von den Veranstaltern der Füreinandia-Bewegung vor kurzem in Bad Kissingen gehalten worden – rief Julian Eckardt dazu auf, kritisch mit den Verlautbarungen der Medien zur Corona-Krise umzugehen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten