Stetten

Stetten: Ortsdurchfahrt wird neu gemacht

Stettens Ortsdurchfahrt soll im kommenden Jahr saniert werden. An der Engstelle soll es einen Gehweg geben.
Foto: Marion Eckert | Stettens Ortsdurchfahrt soll im kommenden Jahr saniert werden. An der Engstelle soll es einen Gehweg geben.

Stettens Belange wurde im Rahmen der Bürgerversammlung in Sondheim mitbesprochen. Pandemiebedingt hat Bürgermeister Thilo Wehner in diesem Jahr auf zwei gesonderte Versammlungen verzichtet.Auf die Stettener Bürgerinnen und Bürger kommt im nächsten Jahr eine größere Baumaßnahme zu. Die Ortsdurchfahrt soll erneuert werden. Es handelt sich um eine Kreisstraße. Zunächst habe der Landkreis lediglich die Erneuerung der Asphaltdecke geplant, doch nähere Untersuchungen ergaben, dass der Unterbau sehr schadhaft sei, informierte der Bürgermeister. Mehrere Probebohrungen wurden angelegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!