Über Stock und Stein zum Mauerschedel

Gesundheitswanderung mit Geschichtsstunde: Bei Filke besichtigten die Läufer die Ruine Mauerschedel.
Foto: Simona Greier | Gesundheitswanderung mit Geschichtsstunde: Bei Filke besichtigten die Läufer die Ruine Mauerschedel.

30 Teilnehmer trafen sich am vergangenen Wochenende zum Ostheimer Gesundheitswandern. Auf Tour ging es diesmal rund um Filke. Eine Gruppe der Gesundheitssportler begab sich unter der Führung von Amanda und Jutta Helm auf eine kleinere Runde, die sich idyllisch am Waldrand des Büchelbergs bis zur Hühnerleite auf einem Bogen um Filke herum erstreckt. Auf der Wiese vor dem Mauerschedel begrüßte Gerhard Schätzlein aus Filke, ehemaliger Kreis-Seniorenbeauftragter, die Seniorensportler und versorgte die Gruppe mit allerlei Erzählungen und Wissenswertem aus der Geschichte der geheimnisvollen Ruine. Die ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung