Bad Neustadt

Ukraine-Krieg: Frauen beten auf dem Bad Neustädter Marktplatz für den Frieden

Frauen für Frieden in der Ukraine: Eine halbe Stunde innehalten für den Frieden auf dem Marktplatz von Bad Neustadt.
Foto: Brigitte Chellouche | Frauen für Frieden in der Ukraine: Eine halbe Stunde innehalten für den Frieden auf dem Marktplatz von Bad Neustadt.

Der Marktplatz von Bad Neustadt im Abendlicht: Die Friedensglocke läutet vom Turm der Stadtpfarrkirche. Es ist 18 Uhr am Dienstag. Mehr als 250 Frauen stehen im Kreis am Marktbärbel-Brunnen, viele von ihnen halten eine Kerze in der Hand. Brennende Kerzen stehen auch am Boden um den Brunnen herum. Die Stimmung ist ruhig, aber gedrückt. Der Krieg in der Ukraine ist auch hier allgegenwärtig.Stadträtin Gudrun Hellmuth hat zu einem Treffen von Frauen für Frieden am Weltfrauentag eingeladen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!