Salz

Verkehrskontrollen der Polizei

Der Fahrer eines Kleintransporters wurde am Donnerstag um 15.35 Uhr von der Polizei kontrolliert. Dabei stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Fahrer das Tageskontrollblatt nicht geführt hatte. Zudem konnte er die Kontrollblätter der vergangenen 28 Tage nicht vorzeigen. Gegen ihn wurde Anzeige nach dem Fahrpersonalgesetz erstattet.Eine weitere Verkehrskontrolle erfolgte am Freitag um 1 Uhr in der Meininger Straße/Industriestraße. Auf Nachfrage der Streifenbesatzung räumte der Ford-Fahrer lediglich den Konsum eines Radlers ein. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,5 Promille.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!