Stockheim

"Versteinerte Ostern": Finn bekam die meisten Likes

Preisübergabe Heilsteinmuseum: Julia Barthelmes (Zweite von rechts) und Werner Kühni (rechts) überreichten den Siegern Tüten voller Überraschungen.
Foto: Eva Wienröder | Preisübergabe Heilsteinmuseum: Julia Barthelmes (Zweite von rechts) und Werner Kühni (rechts) überreichten den Siegern Tüten voller Überraschungen.

Eine schöne Aktion hatte man sich im Heilsteinmuseum an Ostern für die Stockheimer Kinder ausgedacht, um den Mädchen und Jungen in tristen Corona-Zeiten eine kleine Freude zu bereiten.  Der Nachwuchs war zu einem Malwettbewerb unter dem Motto „Versteinerte Ostern“ eingeladen und präsentierte auf seinen Bildern kreative Ideen zu Ostern mit Steinen.

Die Bilder waren dann in der Facebook-Gruppe des Museums zu sehen und konnten bewertet werden. Die meisten Likes bekam der dreijährige Finn für sein Werk. Auf den Rängen zwei und drei landeten von den Stoogemer Kids Sara und Tessa. Die weiteren Plätze belegten Mila, Chiara, Felix und Luca. Es sollte keine Verlierer geben, wie Julia Barthelmes und Werner Kühni vom Heilsteinmuseum bei der Preisübergabe erklärten.

So bekam jedes Kind eine Überraschungstüte, in der sich unter anderem auch ein echter kleiner Bergkristall befand, der den Mädchen und Jungen Begleiter und Beschützer sein soll. Für den ersten Platz gab es außerdem noch einen Gutschein über 20 Euro, für den zweiten 15 und den dritten zehn Euro.

Aufgrund von Corona hat auch das Heilsteinmuseum derzeit geschlossen. Derweil wird die Außenanlage komplett neu gestaltet, wie Barthelmes und Kühni ankündigten und die Mädchen und Jungen schon einmal zu einem Besuch einluden, sobald es das Pandemiegeschehen zulässt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Stockheim
Eva Wienröder
Coronazeiten
Kreativität
Mädchen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!