Bad Königshofen

Versuchter Whatsapp-Betrug

Eine 59-jährige Frau meldete am Donnerstag einen versuchten Trickbetrug, teilte die Polizei mit. Per Whatsapp erhielt sie eine Nachricht, dass das Handy eines Angehörigen kaputt sei. Der oder die Unbekannte forderte die Begleichung mehrerer Rechnungen in vierstelliger Höhe. Die Frau erkannte den Betrug und informierte die Polizei.

Themen & Autoren / Autorinnen
Bad Königshofen
Trickbetrug
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 50 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!

Weitere Artikel