Großbardorf

Vier IFSYS-Azubis erhalten Abschlusszeugnisse

Das Foto zeigt (von links) Geschäftsführer Adelbert Demar, Alexander Bechtold, Jonas Valtenmeier, Sabrina Salatsch, JonathanZiegler sowie Ausbildungsleiter Andreas Fecke.
Foto: Simon Snaschel | Das Foto zeigt (von links) Geschäftsführer Adelbert Demar, Alexander Bechtold, Jonas Valtenmeier, Sabrina Salatsch, JonathanZiegler sowie Ausbildungsleiter Andreas Fecke.

Vier nun ehemalige Auszubildende der IFSYS GmbH in Großbardorf haben ihre IHK-Abschlusszeugnisse erhalten: Industriemechanikerin Sabrina Salatsch, Industriemechaniker Jonas Valtenmeier sowie die Zerspanungsmechaniker Jonathan Ziegler und Alexander Bechtold sind weiterhin beim Großbardorfer Hersteller von Zuführtechnik beschäftigt. "Wir freuen uns immer sehr, wenn wir unsere Lehrlinge auch nach der Abschlussprüfung im Haus behalten können", so IFSYS-Geschäftsführer Adelbert Demar im Rahmen der Zeugnisübergabe.

Das Unternehmen setzt seit jeher auf eigene Nachwuchsförderung. Derzeit beschäftigt IFSYS bei rund 200 Mitarbeitern stolze 20 Auszubildende in den Lehrberufen Industriemechaniker/-in, Elektroniker/-in, Technische/-r Produktdesigner/-in, Mechatroniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in und Fachinformatiker/-in. Dazu kommt eine Duale Studentin für Lagerlogistik sowie ein Dualer Informatik-Student. "Gerade im ländlichen Raum ist es nicht einfach, an Fachpersonal zu kommen. Deshalb ist es für uns umso wichtiger, selbst für entsprechende Mitarbeiter zu sorgen", so Demar.

Von: Simon Snaschel, Marketing, IFSYS GmbH Großbardorf

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Großbardorf
Pressemitteilung
Abschlussprüfungen
Auszubildende
Lehrlinge
Produktionsunternehmen und Zulieferer
Studentinnen und Studenten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!