Junkershausen

Was Eberhofer bei Eber Boris zu suchen hatte

Die „Eberhofer“-Stars Bezzel und Schwarz waren auf Tour in der Rhön: An drei Orten besuchten die bekannten Schauspieler "Grenzgänger". Und bekamen Schweinsköpfe aufgetischt.
Extra für die Dreharbeiten mit den bekannten Schauspielern Sebastian Bezzel und Simon Schwarz ließen Rebekka und Christian May aus Junkershausen (Lkr. Rhön-Grabfeld) Overalls mit „Eberhofer“ und „Birkenberger“ besticken.
Extra für die Dreharbeiten mit den bekannten Schauspielern Sebastian Bezzel und Simon Schwarz ließen Rebekka und Christian May aus Junkershausen (Lkr. Rhön-Grabfeld) Overalls mit „Eberhofer“ und „Birkenberger“ besticken. Foto: ©BR/strandgutmedia GmbH
Was hat Niederkaltenkirchen mit Nüdlingen zu tun? Auf dem ersten Blick nichts. Beim zweiten Hinsehen aber weiß der erfahrene TV-Krimi-Konsument, dass in Niederbayern Franz Eberhofer und Rudi Birkenberger Verbrecher jagen. Und beide waren jetzt in der Rhön. Für Dreharbeiten des Bayerischen Rundfunks - allerdings nicht in polizeilicher Mission. Sondern um in Nüdlingen, Burglauer und Junkershausen drei Heimat-Unternehmer zu treffen.Und die tischten den beiden Eberhofer- und Birkenberger-Darstellern Sebastian Bezzel und Simon Schwarz statt Winterkartoffelknödel eine echte fränkische Brotzeit auf.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?