Weisbach

Was machen Wasserbüffel in der Rhön?

Wasserbüffel sorgen für Artenvielfalt. Max und Thorsten Rohrbach halten seit fünf Jahren die imposanten Tiere. Landschaftspflege ist ihre Hauptaufgabe.
Sanftmütige Riesen: Büffelhalter Max ist stolz auf seine 12 Tiere starke Herde von Wasserbüffeln.
Sanftmütige Riesen: Büffelhalter Max ist stolz auf seine 12 Tiere starke Herde von Wasserbüffeln. Foto: Marc Huter
Dunkles Haarkleid, breite Brust - und vor allem große und schwere Hörner: Die "Wasserbüffel" sehen gigantisch aus und werden seit rund fünf Jahren von Max Rohrbach und seinem Vater Thorsten Rohrbach in der Rhön gehalten.Im Einsatz, wo andere Tiere an ihre Grenzen stoßen„Ich nenne sie gerne meine sanftmütigen Riesen“, erklärt der junge Mann, als er die gigantisch anmutenden Tiere zeigt.