Stockheim

Woher kam der Baumstamm?

Die Meldung über einen großen, in der Bahnunterführung von Stockheim liegenden Baumstamm ging am frühen Mittwochmorgen bei der Polizeidienststelle Mellrichstadt ein. Laut Pressebericht wird vermutet, dass der Stamm von einem Holztransporter gerutscht sein muss, als der die Unterführung passierte. Kameraden der Feuerwehr Stockheim kümmerten sich anschließend um die Zerkleinerung und den Abtransport des Baumstammes.Wer Hinweise  hat, wird gebeten, sich mit der PolizeiinspektionI Mellrichstadt unter Tel.: (09776) 8060 in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!