Wollbach

Wollbach: Gemeinde steht auf gesunden Füßen

Blick vom Rathaus aus auf den Platz zwischen altem Feuerwehrgerätehaus (links) und dem Kindergarten (rechts), der gerade neu hergerichtet wird. Auch diese Maßnahme ist im diesjährigen Haushalt enthalten.
Foto: Klaus-Dieter Hahn | Blick vom Rathaus aus auf den Platz zwischen altem Feuerwehrgerätehaus (links) und dem Kindergarten (rechts), der gerade neu hergerichtet wird. Auch diese Maßnahme ist im diesjährigen Haushalt enthalten.

Die Gemeinde Wollbach steht finanziell auf gesunden Füßen und ist auch für die kommenden Jahre bestens aufgestellt. Und das trotz großer Investitionen in die Infrastruktur der Ortschaft. VG-Geschäftsleiterin und Kämmerin Christina Saal konnte im Rahmen der jüngsten Gemeinderatssitzung einen guten Entwurf des diesjährigen Gemeindehaushalts präsentieren. Und das, obwohl in diesem Jahr voraussichtlich erstmals kein Überschuss im Verwaltungshaushalt erwirtschaftet werden kann, sondern sogar vom Vermögenshaushalt 16 245 Euro zugeschossen werden müssen, um den Verwaltungsetat auszugleichen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung