Bad Neustadt

Zwei Rhöner im SPD-Bezirksvorstand

René van Eckert aus Mellrichstadt und Lara Albert aus Waldberg sind in den SPD Bezirksvorstand gewählt worden.
Foto: Matthias Kihn | René van Eckert aus Mellrichstadt und Lara Albert aus Waldberg sind in den SPD Bezirksvorstand gewählt worden.

Beim ordentlichen Parteitag der Unterfranken-SPD in Stockstadt/Main wurde der Bezirksvorstand neu gewählt. Bei der Wahl der Beisitzerinnen und Beisitzer im Bezirksvorstand kandidierten aus Rhön-Grabfeld der Kreisvorsitzende René van Eckert (Mellrichstadt), der dem Bezirksvorstand bereits seit 2016 angehört und erstmals die stellvertretende Kreisvorsitzende Lara Albert (Waldberg). Matthias Kihn (Mellrichstadt), der dem Bezirksvorstand seit 2010 angehört hatte, kandidierte nicht erneut.

Bei den Wahlen zu den Beisitzerinnen und Beisitzer konnten die beiden Kandidierenden aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld die Delegierten aus allen Regionen Unterfrankens überzeugen und wurden mit guten Ergebnissen in den Vorstand der UnterfrankenSPD gewählt. Van Eckert erhielt 59 Stimmen und Albert 47 Stimmen. Beide werden nun in den nächsten zwei Jahren die Stimme des Kreisverbandes im Bezirksvorstand sein.

Der Delegation des SPD-Kreisverbandes Rhön-Grabfeld gehörten Rita Rösch (Herschfeld), Lara Albert (Waldberg), René van Eckert (Mellrichstadt), Johann Giglhuber (Salz), Matthias Kihn (Mellrichstadt) und Egon Friedel (Herschfeld) an.

Zur Freude des SPD-Kreisverbandes wurde aus dem SPD-Unterbezirk Rhön-Haßberge zudem die örtliche Bundestagsabgeordnete Sabine Dittmar (Maßbach) erneut zur stellvertretenden Bezirksvorsitzenden und der Bürgermeister der Stadt Ebern, Jürgen Hennemann, ebenfalls als Beisitzer wiedergewählt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Rhön-Grabfeld und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bad Neustadt
Egon Friedel
Herschfeld
Jürgen Hennemann
Matthias Kihn
Parteitage
René van Eckert
SPD-Kreisverbände
Sabine Dittmar
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!