Fladungen

Zwölf Kriterien für ein klimaangepasstes Waldmanagement: Die FBG informierte den Stadtrat Fladungen über neues Förderprogramm

Ausführlich durfte sich der Stadtrat Fladungen mit dem Thema Wald auseinandersetzen. Hierzu hatte Bürgermeister Michael Schnupp den Geschäftsführer der Forstbetriebsgemeinschaft Obere Rhön (FBG), Andree Link, und Revierleiter Otfried Pankratius geladen. Neben dem Brennholzverkauf informierten die beiden Forstexperten das Gremium über das neue Förderprogramm "Klimaangepasstes Waldmanagement".Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) ausgegebene Programm hält 900 Millionen Euro für kommunale und private Waldbesitzer bis 2026 bereit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!