Schweinfurt

0,5 Promille-Grenze überschritten

Am Dienstag, kurz vor 9 Uhr, wurde ein 66-jähriger Schweinfurter laut Polizeibericht mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Schweinfurt, Deutschhof/Konrad-Adenauer-Straße, unterzogen. Schon beim Ansprechen konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden.
Am Dienstag, kurz vor 9 Uhr, wurde ein 66-jähriger Schweinfurter laut Polizeibericht mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle in Schweinfurt, Deutschhof/Konrad-Adenauer-Straße, unterzogen. Schon beim Ansprechen konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Der Betroffene unterzog sich freiwillig einem gerichtsverwertbaren Atemalkoholtest der immer noch deutlich über dem Grenzwert lag. Ihn erwartet nun ein Bußgeld von mindestens 500 Euro und ein Monat Fahrverbot.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen