Gerolzhofen

1000 Euro als Spende an die Stadtbibliothek Gerolzhofen

Bei der Spendenübergabe bei Edeka Didis in Gerolzhofen.
Bei der Spendenübergabe bei Edeka Didis in Gerolzhofen. Foto: Maximilian Drescher

Diese Aktion zeigt, dass auch ein kleiner Beitrag in der Summe letztlich Großes bewirken kann: Der Edeka-Markt von Christos Didis in Gerolzhofen hatte seine Kunden eingeladen, Leergutbons in eine Spendenbox zugunsten der Stadtbibliothek Gerolzhofen zu legen. Die Kundschaft zeigte sich sehr großzügig und warf in den vergangenen Monaten Bons im Gegenwert von 689 Euro in die Box. Edeka Didis hat die Spendensumme nun auf 1000 Euro aufgerundet. Bei der Übergabe der Summe an die Vertreter der Stadt bedankte sich Christos Didis bei allen Kunden, die die Aktion so großherzig unterstützt haben. Man werde die Spendenaktion fortsetzen für weitere gute Taten. Im Bild (von links) Bürgermeister Thorsten Wozniak,  Bibliotheksleiterin Julia Rehder, Inhaber Christos Didis sowie Jurij Larin und Sabrina Matt von der Marktleitung.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gerolzhofen
  • Klaus Vogt
  • Edeka-Gruppe
  • Stadtbibliothek Gerolzhofen
  • Stadtbüchereien
  • Städte
  • Thorsten Wozniak
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!