Schweinfurt

1000 Euro für die Kinderklinik

Freude über die Spende (von links): Stefan Walter (Fordfahrer Franken), Florian Geißenhöner (Flo´N´Seven, Initiator), Theresa Schwert (Pflegekraft) und Dr. Johannes Herrmann (Chefarzt Kinderklinik).
Foto: Christian Kirchner | Freude über die Spende (von links): Stefan Walter (Fordfahrer Franken), Florian Geißenhöner (Flo´N´Seven, Initiator), Theresa Schwert (Pflegekraft) und Dr. Johannes Herrmann (Chefarzt Kinderklinik).

Bereits zum zweiten Mal überreichte Florian Geißenhöner einen Betrag über 1000 Euro an Dr. Johannes Herrmann, Chefarzt der Klinik für Kinder und Jugendliche am Leopoldina-Krankenhaus in Schweinfurt.Schon vor ein paar Jahren sei die Idee entstanden, auf Tuning-Events eine Spendenbox mit dem Slogan „Schrauber helfen Kindern“ aufzustellen, damit am Ende des Jahres ein stattlicher Betrag zusammenkommt, schreibt das Krankenhaus in einer Pressemitteilung. Pandemiebedingt konnten diese Treffen im Jahr 2020 leider nur sehr selten stattfinden.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung